Olaf Berger - Sommer in Berlin (Stereoact Mix) 

 

„Sommer in Berlin“ vereint alles, was man sich von einem Sommerhit wünschen kann: Treibende Beats, Akustikgitarren, ein absoluter Ohrwurm-Refrain, eine Liebesgeschichte in einer der turbulentesten Städte der Welt und gleichzeitig eine Liebeserklärung an selbige. Das alles kommt – wie könnte man es bei Olaf Berger anders erwarten – sehr charmant-lässig daher und wurde von Stereoact in ein topmodernes Klanggewand gesteckt. Die Musik fließt organisch unter die Haut und direkt ins Blut, während der Text den Musikfans das schönste Berlin – und vielleicht auch wohlige Erinnerungen – vor das innere Auge zaubert. 

 

Eine authentische Momentaufnahme, die Olaf Berger wie auf den Leib geschrieben ist. Wer könnte uns besser in die sonnige Jahreszeit begleiten? Verbringen wir sie doch gemeinsam in Berlin – mit einem Eiskaffee to go in der Hand und Sonnenstrahlen im Gesicht – und eben diesem ganz besonderen Sommergefühl. 

Musik: Bernhard Wittgruber

Text: Alexander Scholz

GEMA-Nr.: 25236455

ISRC Code: DESM32000609 (Stereoact Radio Mix)

℗© Bergerstark 

Edition: Bergerstark

Mit seinem brandneuen Song „Echt“ beweist Olaf Berger aufs Neue, wie facettenreich seine Musik ist. Die Single zeigt Olaf Bergers bodenständige, kernige, ruhige Seite. Ein Song so richtig passend in unsere Zeit mit einem starken Sound.

 

Organisch, harmonisch, glaubwürdig - einfach echt. Doch nicht nur musikalisch, auch textlich hat man es hier mit einer gezielten Betonung auf Substanz zu tun. Hier geht es um das Zelebrieren des hautnahen Erlebens der eigenen Umgebung, um das Leben ohne Maske, ohne Fassade, ohne Falschsein. So oft verspüren Menschen den Drang, vorzugeben anders zu sein, als sie es wirklich sind. Mal zum Selbstschutz, mal zum gezielten steuern der Umwelt. Doch es gibt sie noch: die echten Menschen. Die, die unbeirrt und mutig nach außen ausleben, was sie wirklich sind. Einer solchen Lebensweise sollte man Respekt zollen. Und das macht Olaf Berger mit Leib und Seele – mit aufrichtiger, ehrlicher, schnörkelloser Musik und einer Aussage, die schöner und kostbarer nicht sein kann „... an dir ist alles echt!“ Musikverständnis trifft auf Menschenkenntnis!

Musik: Terence Oliver / Benjamin Schwenen

Text: Matthias Teriet / Terence Oliver

ISRC: DESM32000601

Gema: 24361110-001

℗© 2020 Bergerstark

Seit über 30 Jahren ist der sympathische Dresdner Olaf Berger erfolgreich im deutschen Showgeschäft. Und es geht weiter – neben seiner Moderation der MDR Fernsehreihe „Mit Volldampf und Musik“ arbeitet er an einem neuen Album. Bergers brandneue Single zeigt, in welche Richtung es geht. 

 „Warum tust du mir das an“ besticht mit temporeichen Dance Beats, dem kraftvollen Sound des Berliner Produzenten Franz Rapid und einem Refrain mit Ohrwurmgarantie. In diesem Song werden Gefühle treffend ausgedrückt, die Worte wirken authentisch und echt - „ ... dieses Schutzschild meiner Seele ... “ hat irgendwann jeder schon mal aufgebaut. Doch wie das Leben so spielt - es passiert, da kreuzt genau der eine Mensch deinen Weg und schafft es, deinen „Panzer“ zu knacken.  

Die Single wird ab 20.09.2019 per MPN bemustert und feiert pünktlich zur Veröffentlichung  am 21.09.2019 in der „Starnacht aus der Wachau“  im ORF und MDR Fernsehpremiere.

Musik: Helmut Hirner

Text: Andrea Gutman

ISRC: DESM31900580

℗© Bergerstark

Gema: 22111295

Originalverlag: Edition Bergerstark

Seit über 30 Jahren ist Olaf Berger eine feste Größe im deutschen Showgeschäft und der allererste Künstler aus der ehemaligen DDR, der die begehrte Goldene Stimmgabel von Dieter Thomas Heck verliehen bekam. Wer so lange mit beiden Beinen fest im Musikgeschäft steht, der weiß: Selbstkopien zählen nicht! Und so ist Olaf Berger für seine stetige Weiterentwicklung bekannt und immer für eine Überraschung gut: Unvergessen sind die Duette mit Johnny Logan oder auch Antonia aus Tirol, sowie seine besondere Coverversion der Rockhymne „Lady in Black“: „Die schwarze Lady“, die er Anfang des Jahres veröffentlichte.

Mit seiner brandneuen Single überrascht Olaf Berger erneut – klingt sie doch durchaus anders, als man es von ihm erwarten würde. „Was hat er was ich nicht hab“ ein topmoderner Pop - Schlager, komponiert und getextet von Marvin Trecha und Mark Bender.

In der Songstory löst das Gesehene zunächst Zorn aus. Der Vergleich „Was hat er was ich nicht hab“ trifft einen wunden Punkt und eben dieses bittere Gefühl wird beim Hören deutlich. Doch man muss seinen Mann stehen – die schmerzliche Erfahrung setzt auch Kraft und Mut frei, sich seinen Emotionen zu stellen und mit der Situation umzugehen. Nicht jeder ​Mann zeigt seine Gefühle so offen.

Ein sehr kraftvoller und mitreißender Song, der so manchem aus dem Herzen sprechen wird.

Auch als unbändiger Power-Remix erscheint „Was hat er was ich nicht hab“.

Die schwarze Lady - Olaf Berger 

 

2019 legt Olaf Berger eine besondere Coverversion der Rockhymne „Lady in Black“ vor.

Wir werden kurzerhand in die 70er Jahre versetzt, in eine Zeit, in der an allen Lagerfeuern dieser Welt, die Rockballade gesungen wurde.
Olaf Berger singt „Lady in Black “ in deutscher Sprache – ein spannungsgeladener Text, ein Kurzkrimi mit Kampfgeist und der Refrain „A‘ Ha ha ha, ha ha ha ha….“ lädt spontan zum kräftigen Mitsingen ein.
Olafs ausdrucksstarke Stimme und der hohe Wiedererkennungswert des Klassikers ziehen das Publikum in ihren Bann.

Seit 33 Jahren begeistert Olaf Berger seine Fans … und es geht weiter - das zeigt die bemerkenswerte Coverversion „Die schwarze Lady“. 

GEMA-Werknr.: 539672
Text und Musik: Kenneth William David Hensley 


© EMI Music Publishing Ltd. / Edition Fanfare Musikverlag / Chrysalis Music Holdings GmbH

Auf den Straßen nach morgen

4053804106900

VÖ-DATUM:16.11.2018

Eine weitere tolle Auskopplung aus dem aktuellen Album von Olaf Berger „Hast du heut schon gelebt“ wird ab dem 16.11. promotet und erscheint ab diesem Datum im MPN.

 

„Auf den Straßen nach Morgen“ strahlt mit E- und Akustikgitarren, einer starken Percussion und einer gezielt minimalistischen Instrumentierung in den beinah melancholischen Strophen, während der Refrain mit gedämpften Klängen daherkommt, die mal an sanftes Akkordeon, mal an sehr dezenten Dudelsack erinnern. Inhaltlich geht es um Trennung und Schmerz mit dem optimistischen Blick nach vorn - ein tiefsinniger Text mit einem genialen Wortwitz. 

 

„Auf den Straßen nach Morgen“ ist am 16.11.18  im MPN abrufbar.

Olaf Berger  – seit über 30 Jahren eine feste Größe im deutschen Showgeschäft und allererster Künstler aus der ehemaligen DDR, der die begehrte Goldene Stimmgabel von Dieter - Thomas Heck verliehen bekam. Sein großes Bühnenjubiläum feierte er mit einer beeindruckenden Tour und sein gleichzeitig veröffentlichtes Album „Über Grenzen gehen“ überzeugte ebenso, wie die letzten Singles „Dieser Augenblick“, „Das kann nur eine sein“ und  „Hast du heut schon gelebt“.

Jetzt erscheint aus seinem gleichnamigen aktuellen Album „Hast du heut schon gelebt“ der Titel „Sag einfach ja“ 

(inklusive einer Radio Version), als nächster Promo-Schwerpunkt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Olaf Berger 

Sag einfach ja 

405380410635

Nach dem heißblütigen Überraschungs-Duett „Was wäre wenn wir Single wär`n“ mit Antonia aus Tirol, folgt nun eine rasante Auskopplung aus seinem aktuellen Album „Hast du heut schon gelebt“.

Mit dem Eröffnungstitel „Perfekte Fantasie“ startet der sympathische Dresdner schwungvoll und absolut zuversichtlich ins 33. Karrierejahr.

Wie schon zuvor aus der Feder von Tim Peters setzt der Hitgarant aus Dresden ganz klar auf die Faktoren Tanzbarkeit ,Tempo und Fantasie. – Fantasie bereichert unser Leben, hält jung, regt die Sinne an, weckt Emotionen und wer kennt sie nicht, die geheimen Träume: „Hey du kommst zur rechten Zeit, ich bin endlich wieder frei, küsst mich mit geschlossenen Augen...- vielleicht irgendwann, vielleicht irgendwie...“

Olaf Berger geht mit uns auf eine optimistische, temporeiche Fantasiereise, auf die wir uns gern entführen und mitnehmen lassen - und die vor allem Spaß macht!

Seit 33 Jahren begeistert Olaf Berger seine Fans nun schon mit seinem Gespür für große Melodien, Storytelling und packendes Entertainment: Jetzt legt der charismatische Dresdner eine rasante, leidenschaftliche Single vor – und erweckt damit seine „Perfekte Fantasie“ musikalisch zum Leben. 

EAN: 405380410606 

DAS ÜBERRASCHUNGSDUETT DES JAHRES

Olaf Berger & Antonia aus Tirol

VÖ 22.09.2017

 

Mit der brandneuen Single „Was wäre wenn wir Single wär’n“ gehen Olaf Berger und Antonia aus Tirol, eine der bekanntesten österreichischen Schlagerexporte und erfolgreichsten Partykünstlerinnen, erstmals eine musikalische Liaison ein. Ein prickelndes Duett - optisch und musikalisch ein wahres Feuerwerk.

 

Zwei Menschen sind auf einer Wellenlänge und treffen an einem Party-Abend wieder einmal aufeinander – Zufall oder Schicksal? Es ist da, dieses besondere Kribbeln. Blicke sagen mehr als Worte … und ein Gedanke lässt beide nicht mehr los, die brisante Frage: „Was wäre wenn wir Single wär’n“?

 

Olafs tiefere, warme, schmeichelnde Stimme und Antonias klares helles Timbre passen wunderbar zusammen. Der Text wirkt erotisch, es prickelt auf der Haut und die Musik ist voller Schwung – ein Tanzflächenfüller mit Hitpotenzial.

OLAF BERGER " Hast du heut schon gelebt "

VÖ am 07. Juli 2017

 

Olaf Berger arbeitet an einem neuen Album und als Vorbote steht die erste Single „Hast du heut schon gelebt“ in den Startlöchern.

Der Song, den Tim Peters für Olaf geschrieben und produziert hat, wird von dem sympathischen Dresdner wunderbar interpretiert. Eine Hommage an das Leben, ein Hit für jede Party - denn die eingängige Musik entwickelt sich sofort zum Ohrwurm.

 

Und wieder lohnt es sich, auch bei diesem Titel, besonders auf den Text zu achten.

Zitat: „Wenn der Spiegel sagt, heut geht es nicht…;)“ – diese Situation kennt nun wirklich jeder…!

Beim Hören muss man unwillkürlich schmunzeln und versteht die Botschaft ans Leben („… hast du dich schon gespürt, … und was Großes riskiert…“). Die positive Energie des Songs und der im Text vermittelte Optimismus springen sofort auf den Zuhörer über.

Olaf Berger überzeugt auch nach all den Jahren mit Musik - die einfach mitreißt - die einfach gut tut!
Hast du heut schon gelebt
405380410506

„Das kann nur eine sein“ gibt ganz besonders Olaf Bergers aktuellen, hochmodernen Stil zum Besten. Bei diesem Song handelt es sich um atmosphärischen Elektropop mit starkem, treibendem Beat, durchzogen von gedämpften Piano-Anschlägen und abgerundet mit einem tollen Mitsing-Refrain – so muss Schlager im Jahre 2017 klingen. Inhaltlich ist es ein Loblied auf die ganz besondere „Eine“: die Frau fürs Leben, die man kein zweites Mal finden wird. Auch wenn es nicht auf die Definition des Wortes „perfekt“ passt, braucht auch die „Eine“ ihre Macken – sonst wäre sie nicht sie. Und diese Macken übersieht man doch mit Freude, denn es zählt nur eins: Dass man sie einfach rund um die Uhr in seiner Nähe haben möchte.

Wieder beweist Olaf Berger, dass Schlager, wenn er richtig gemacht ist, absolut mitreißen kann. Wenn es einen Musiker gibt, der sich nicht vor musikalischen Neuerungen scheut, sondern stets nach vorne blickt und den Fans immer etwas Aufregendes und doch irgendwie Vertrautes bietet, dann kann das nur einer sein: Olaf Berger.

 


Quelle: franzgrosse Kommunikation, Bettina Hernandez, für TELAMO (Textvorlage)

Dieser Augenblick
ist anders. Eine unheimlich berührende Ballade, die Olaf Berger seinem langjährigen Freund und Manager Hartmut „Happy“ widmet. Sie handelt davon, dass man sich im Leben oftmals viel zu wenig Zeit für die wichtigen Dinge im Leben nimmt. Seine Freunde oder Verwandte – und irgendwann ist es dann zu spät. „Dieser Augenblick“ ist ein reuevoller und doch einfühlsamer Rückblick. Nehmt euch Zeit für eure Freunde! Zieht um die Häuser, erzählt euch, was euch bedrückt! Denn „dieser Augenblick“ kommt nie mehr zurück.

 

Veröffentlichungsdatum: 2015-11-06

 

EAN:4053804306928